Schulratgeber

© iStock/Thinkstock
© iStock/Thinkstock

In den Broschüren, Handreichungen und Vorträgen finden Sie wertvolle Informationen zum Schulalltag, zur Förderung von Talenten, zur Schullaufbahnentscheidungen, wie Integration gelingen kann und vieles mehr:

  • Schulhandbuch

    Das Nachschlagewerk für alle Schulpartner wurde vom Katholischen Familienverband Österreichs erstellt und befasst sich unter anderem mit der Zentralmatura, Neuen Mittelschule und modularen Oberstufe. Es ist besonders für Mitglieder des Elternvereins und Vertreter im Klassen-/Schulforum interessant. Detailansicht

    www.familie.at

  • Verhaltensvereinbarungen

    Verhaltensvereinbarungen stärken die Schulpartnerschaft und sind ein wichtiger Beitrag auf dem Weg von der Anordnungskultur zur Vereinbarungskultur. Mit den Verhaltensvereinbarungen können die Schulpartner Regeln für den fairen und positiven Umgang miteinander festlegen. Detailansicht

    www.bmb.gv.at

  • Ratgeber zur Integration

    Diese Broschüre des BMB behandelt den integrativen Unterricht in der Volksschule sowie die gesetzlichen Bestimmungen zur Integration an Schulen der Sekundarstufe I. Außerdem finden Sie Kontaktadressen und wichtige Links. Detailansicht

    www.bmb.gv.at

  • Schule verstehen

    In jedem Land funktioniert Schule anders. Teilweise sind die Bildungssysteme nicht annähernd miteinander vergleichbar und die Gepflogenheiten untereinander verschieden. Das Bundesministerium für Bildung gibt Erstinformationen für Eltern, die erst seit Kurzem in Österreich sind. Detailansicht

  • Flüchtlingskinder - Bereicherung & Herausforderung

    0 Kommentare

    Mit der Stellung eines Asylantrages in Österreich besteht Schulpflicht. Aktuell gibt es in Oberösterreich 959 schulpflichtige Flüchtlingskinder (Stand: 6. Oktober 2015). Diese sieht unter anderem Landesschulratspräsident Fritz Enzenhofer als Bereichung aber auch Herausforderung. Detailansicht

  • Tipps zum Umgang mit Flüchtlingskindern

    Schulen und Lehrkräfte stehen vor der Herausforderung, traumatisierte Flüchtlingskinder ohne Deutschkenntnisse in den Schulalltag zu integrieren und bestmöglich zu fördern. Wir haben mit Barbara Schratz vom Zentrum für lernende Schulen gesprochen, wo man sich Hilfe holen kann. Detailansicht

  • Flucht und Trauma im Kontext Schule

    0 Kommentare

    Die UNHCR hat für Pädagoginnen und Pädagogen ein Handbuch erarbeitet, das beim Umgang mit Flüchtlingen und traumatisierten Kindern Unterstützung leisten soll. Es beinhaltet theoretisches Wissen sowie praktische Anregungen und Übungen für den Unterricht. Detailansicht

  • Talente entdecken - Chancen checken

    Wir alle können dazu beitragen, dass die "inneren Schätze" der Kinder nicht verborgen und ungenützt bleiben! Der Chancen-Check ermuntert dazu, Begabungen zu entdecken und zu fördern. Ein Talente-Einschätzprofil kann als erste Orientierung dienen. Detailansicht

    www.schulpsychologie.at

  • Bildungswege in Österreich

    Das österreichische Bildungssystem ist vielfältig und bietet Schülern, Studenten sowie Erwachsenen eine Vielzahl an Möglichkeiten, den eigenen Bildungsweg zu finden. Der Folder "Bildungswege in Österreich" gibt eine rasche und übersichtliche Information über das österreichische Bildungssystem. Detailansicht

    www.schulpsychologie.at

  • Volksschule und dann?

    Die Entscheidung, welche Schule das Kind nach der Volksschule besuchen soll, bestimmt die tägliche Lebensgestaltung des Kindes in den nächsten Jahren. Der Leitfaden bietet Anregungen, wie es gemeinsam mit dem Kind zur konkreten Entscheidung kommen kann. Detailansicht

    www.schulpsychologie.at

  • Schullaufbahnberatung - Handreichung

    Die Handreichung richtet sich vor allem an Eltern, die ihre Kinder bei der Schulwahl nach der 4. Schulstufe begleiten. Sie finden eine Checkliste und sieben Schritte zur konkreten Entscheidung. Detailansicht

    www.schulpsychologie.at

  • Die Probleme an den Nahtstellen

    0 Kommentare

    Der Übergang zwischen verschiedenen Schultypen und Schulstufen verläuft leider oft nicht reibungslos. Die PH OÖ hat sich am 6. Oktober diesem Problem angenommen und im Bildungshaus Schloss Puchberg über Verbesserungsmöglichkeiten diskutiert. Im Vordergrund stand das Gemeinsame, nicht das Trennende! Detailansicht

  • Damit der rote Faden nicht fehlt - Nahtstelle Kindergarten Volksschule

    0 Kommentare

    Das Team der Nahtstellenbegegnung der PH OÖ versucht mit einem Pilotprojekt in den Regionen Eferding und Steyr-Stadt allen Beteiligten den Übergang vom Kindergarten in die Volksschule zu erleichtern. Bei der Auftaktveranstaltung am 5. November wurden Ziele und Herausforderungen thematisiert. Detailansicht