KidZ - Klassenzimmer der Zukunft

Das Projekt KidZ will die absehbare Zukunft, die "Normalit√§t des Klassenzimmers" im Jahr 2020 mit selbstverst√§ndlich integrierten und jederzeit verf√ľgbaren digitalen Endger√§ten mit den damit verbundenen Kommunikations - Rezeptions - und Interaktionsm√∂glichkeiten erforschen.

Oder anders gesagt: KidZ ist ein Projekt f√ľr alle, die jetzt schon den Unterrichtsalltag der Zukunft erproben m√∂chten. Dabei steht nicht die Informations- und Kommunikationstechnologie im Vordergrund, sondern deren selbstverst√§ndliche und bestm√∂gliche Integration in qualit√§tsvolle, schulische Lern- und Lehrprozesse.

Zielsetzungen von KidZ

  • Gesicherte Vermittlung digitaler Grundkompetenzen bei 10-14-j√§hrigen (digikomp8-Projekt)
  • Nutzung von OER-Open Educational Resources
  • Lehrende ‚Äúbegreifen/verstehen‚ÄĚ die digitalen, sozialen und mobil zu nutzenden Lernszenarien von 21. Jahrhundert-Lernern und machen diesen attraktive ‚ÄúLern-Angebote‚ÄĚ
  • Niedrigschwellige Vernetzungsangebote zwischen den Schulen (im regionalen Cluster und cluster√ľbergreifend)
  • Innovative digitale Lernszenarien werden entwickelt, erprobt und ausgetauscht; Forschungsaktivit√§ten der PHs werden unterst√ľtzt
  • Lehrende arbeiten st√§ndig an der professionellen Weiterentwicklung ihres Berufsbildes durch Nutzung von Vernetzungsm√∂glichkeiten, gegenseitige Unterrichtsbesuche und Training ‚Äúon demand‚ÄĚ

Teilnahmevoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzung ist die Einrichtung und IT-Ausstattung zumindest einer Klasse, in der die Sch√ľler die M√∂glichkeit haben, den Einsatz der neuen Medien in allen Gegenst√§nden zu erleben und einen eigenverantwortlicheren Zugang zum Lernen zu finden: Kein sporadisches "Durchschleusen" m√∂glichst vieler Sch√ľler durch einen Raum, sondern die systematische Erprobung und Evaluation des Mehrwerts neuer Medien in einer Klasse.

Unterst√ľtzt werden alle teilnehmenden Schulen durch vom BMUKK, LSR/SSR und P√§dagogischen Hochschulen finanzierte, gemeinsame Projekt-, Bildungs- und Evaluationsma√ünahmen.

Beteiligte Schulen und Lehrer haben die Chance, bereits erworbene Kompetenzen systematisch auszubauen, mit Kollegen zu teilen und neue Kompetenzen zu erwerben.

Bewerben Sie sich!

Alle interessierte Schulen (NMS, AHS) k√∂nnen sich bei den jeweiligen LSIs √ľber ein Bewerbungsschreiben bewerben. Die Einladung und AUswahl zum Projekt erfolgt durch die verantwortlichen LSIs im Mai 2013.

Weitere Informationen zum KidZ-Projekt finden Sie auf der eLSA Website.