Gelungener Tableteinsatz mit LIFT

¬©Land O√Ė/Vanessa Ehrengruber
¬©Land O√Ė/Vanessa Ehrengruber

Zu Beginn des letzten Schuljahres startete das Projekt LIFT. Eine Ma√ünahme im Zuge der Digitalen Agenda Ober√∂sterreich. Mehr als ein Jahr arbeiten nun die 166 Sch√ľler und 83 P√§dagogen mit den Tablets. Jetzt wurden erste Evaluierungsergebnisse pr√§sentiert.

LIFT: Erfreuliche Ergebnisse der ersten Umfrage

Foto: ¬©Land O√Ė/Vanessa Ehrengruber


Die wichtigsten Ergebnisse im √úberblick:  

  • 81 Prozent geben an, sich mit dem Tablet besser auf den Lernstoff konzentrieren zu k√∂nnen
  • 83,3 Prozent helfen die √úbungen am Tablet, um sich auf das Wichtigste zu konzentrieren
  • 74,9 Prozent hilft das Tablet beim Lernerfolg in der Schule und sie verstehen die Lerninhalte besser
  • 60 Prozent stimmen zu, dass die Lehrkraft mehr Zeit hat, ihnen zu helfen

Im Projektzeitraum von vier Jahren werden die Lehrkr√§fte p√§dagogische Konzepte zur Einbindung von Tablets im Unterricht erarbeiten. Ziel ist es, die mobilen Endger√§te in allen Unterrichtsf√§chern einzusetzen und den Mehrwert der digitalen Medien f√ľr das Lernen und lehren bestm√∂glich zu nutzen.

N√§here Informationen zum Projekt unter: lift.edugroup.at. 

Ihre Meinung