• Geniale Ideen braucht das Land! (8: Gebärdensprache Bilderbuch)

    Innovationen sind nicht nur eine Sache der "Erwachsenen", das beweisen die genialen Ideen u. Projekte von Schülern aus Oberösterreich. Wir holen sie vor den Vorhang und zeigen, welches Kreativitäts- und Innovationspotential in ihnen steckt. Diese Projekte verdienen die Note: "Eins Plus"! Detailansicht

  • Unterrichtszeit effizienter nutzen

    Dr. Jörn Loviscach ist Professor für Ingenieurmathematik und technische Informatik an der Fachhochschule Bielefeld. Bekanntheit erlangte er unter anderem durch seine aufgezeichneten Vorlesungen, die er auf dem Videoportal YouTube veröffentlicht. Detailansicht

  • Programmieren spielerisch erlernen

    ITAKE steht für "Informationstechnologie des Alltags für Kinder erfahrbar machen". Ziel des Projekts ist es, durch den spielerischen Zugang zur Robotertechnologie die notwendigen kreativ-innovativen Fähigkeiten bei Kindern/Schülern zu fördern. Sehen Sie hier Beispiele, wie das gelingen kann. Detailansicht

  • iStockphoto/Thinkstock

    App visualiert Datenwege von Dropbox, Gmail, Skype & Co

    Nicht alles, was wir im Internet tun, bleibt privat. Eine neue App von OpenDataCity visualisiert die Datenwege von populären Diensten wie Dropbox, Gmail, Skype & Co und zeigt sogar auf, welche Geheimdienste theoretisch Zugriff bekommen könnten. Detailansicht

  • Foto: aws, Wolfgang Voglhuber, www.jugendinnovativ.at

    SchĂĽler entwickeln App fĂĽr restlose Essensverwertung

    FoodStock nennt sich die innovative App, die von zwei Schülern aus der HTL Braunau entwickelt wurde. Damit soll es möglich werden, Essen restlos zu verwerten. Detailansicht

  • Tausende SchĂĽler im Drachenboot

    Mehr als 5.000 SchĂĽler nutzten die Gelegenheit, sich mit anderen Klassen beim Drachenbootrennen zu messen. Wir waren am 1. Juli 2013 am Ausee mit dabei. Detailansicht

  • Hemera/Thinkstock

    Lerntheorien als DIN A3 Poster

    Lernen ist ein komplexer Vorgang. Nun gibt es die gängigsten lerntheoretischen Ansätze und Aussagen bzw. deren Vertreter übersichtlich und strukturiert dargestellt in einem DIN A3 Poster zum Ausdrucken. Detailansicht

  • Copyright: Muuvit (www.muuvit.com/de)

    Muuvit: Innovative Bewegungs-Plattform fĂĽr Schulen

    Dass die VerknĂĽpfung von Bewegung und Lernen wichtig ist, ist allgemein bekannt. Nun gibt es ein etabliertes Erfolgsmodell fĂĽr die systematische Integration von Bewegung in den Schulunterricht: Das finnische Unterrichtsmittel namens "Muuvit". Detailansicht

  • TongRo Images/Thinkstock

    OECD Studie: Bildung auf einen Blick 2013

    Die Ergebnisse der neuen Ausgabe der Studie "Bildung auf einen Blick 2013" zeigen: Ă–sterreichs Lehrer unterrichten im internationalen Vergleich weniger, haben weniger SchĂĽler und verdienen besser als ihre Kollegen in anderen Industrienationen. Detailansicht

  • iStockphoto/Thinkstock

    Wie leben wir in 20, 50 oder 100 Jahren?

    Unsere Welt verändert sich in immer schnellerem Tempo: Digitale Technologien verändern unser Kommunikationsverhalten, die alternde Gesellschaft stellt uns vor neue Herausforderungen, die Globalisierung birgt neue Chancen und Risiken. Detailansicht

  • iStockphoto/Thinkstock

    Padlet: Internet-Tafel fĂĽr Notizen

    Das Tool "Padlet" ist eine kostenlose Internet-Tafel, die man sehr einfach gestalten kann und darüber hinaus vielfältige Möglichkeiten für die Verwendung im Unterricht bietet. Detailansicht

  • iStockphoto/Thinkstock

    Erste TEDx Konferenz in Linz

    Am Freitag, dem 21. Juni 2013, findet in der voestalpine Stahlwelt die erste TEDx-Konferenz in Linz statt. Unternehmer, Wissenschafter sowie Entertainer präsentieren in 18-minütigen Talks innovative Ideen und geben spannende Denkanstöße für einen nachhaltigen Umgang mit Technologie. Detailansicht

  • Ergebnisse des Nationalen Bildungsberichts

    Der Nationale Bildungsbericht (NBB) 2012 umfasst insgesamt 700 Seiten mit ausführlichen Zahlen, Daten und Fakten rund um das österreichische Bildungsystem. Um die Ergebnisse genauer zu erläutern wurde eine vierteilige Vortragsreihe initiiert. Detailansicht

  • iStockphoto/Thinkstock

    Unterricht von morgen mit Lehrmaterialien von gestern?

    Am 6. Juni 2013 fanden in der FH Salzburg die OCG Impulse (Netzwerkveranstaltung der Österreichischen Computer Gesellschaft) statt. Rund 60 Teilnehmer aus den Bereichen Fachhochschulen, Schulen, Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen und der Erwachsenenbildung trafen aufeinander. Detailansicht

  • So kommt das Neue ins System

    Mehr als siebzig Schulleiter und Pädagogen diskutierten am 6. Juni in den Linzer Redoutensälen über die Herausforderungen, die mit der Einleitung von Schulentwicklungsprozessen, wie zum Beispiel bei OÖ Schule Innovativ, verbunden sind. Detailansicht

  • Bild: www.uberall.at

    Erster App-Kongress in Wien

    Am 12. und 13. Juni findet in Wien eine Premiere statt: Der erste App-Kongress "Ăśberall" geht ĂĽber die BĂĽhne, bei dem die kreativsten App-Entwickler aus dem In- und Ausland aufeinander treffen. Detailansicht

  • 3. Oö. Jugend-Medien-Studie 2013

    Medien üben einen großen Einfluss auf den Alltag der Jugendlichen aus. Um Jugendliche besser zu verstehen, ist es wichtig zu wissen, wie ihre Welt funktioniert. In der Jugend-Medien-Studie sind wir daher dem Medienverhalten der 11- bis 18-Jährigen auf den Grund gegangen. Detailansicht

  • iStockphoto/Thinkstock

    Geopoetry

    Geopoetry ist ähnlich wie Geocaching, nur dass man an einem bestimmten Ort als "Schatz" ein Gedicht, Musik oder einen Text passend zum Ort über eine App zu hören bekommt. So wird das Smartphone zum Audioguide. Detailansicht

  • Spitzenforscherinnen aus Oberösterreich

    In den Redoutensälen wurden am 27. Mai Oberösterreichs Top-Forscherinnen ausgezeichnet. Initiatorin Landesrätin Doris Hummer: "Ziel ist einerseits, mehr Frauen für die Forschung zu gewinnen, andererseits müssen wir jungen Frauen in der Forschung Perspektiven in ihrer Karriere bieten." Detailansicht

  • Geniale Ideen braucht das Land! (7: Akku-Bike)

    Innovationen sind nicht nur eine Sache der "Erwachsenen", das beweisen die genialen Ideen u. Projekte von Schülern aus Oberösterreich. Wir holen sie vor den Vorhang und zeigen, welches Kreativitäts- und Innovationspotential in ihnen steckt. Diese Projekte verdienen die Note: "Eins Plus"! Detailansicht

  • iStockphoto/Thinkstock

    Google Earth: Die Welt im Zeitraffer

    Ein beeindruckendes Projekt von Google Earth zeigt Satellitenbilder aus entfernten Ländern im Zeitraffer. Von der Städteentwicklung in Las Vegas über die Abholzung des Regenwaldes in Brasilien kann sich ab sofort jeder selbst ein Bild davon machen, wie der Mensch unsere Umwelt beeinflusst. Detailansicht

  • www.airpano.com • 360° Aerial Panorama • 3D Virtual Tours Around the World

    360-Grad Panoramabilder

    Auf airpano.com kann man Rundum-Blicke auf die schönsten Plätze der Welt werfen. Wie wäre es mit einem Flug über die Christusstatue in Rio De Janeiro oder wollten Sie schon immer einmal den Pyramiden von Gizeh ganz nah sein? Detailansicht

  • Spannende Ergebnisse: Initiative „Lernen in der digitalen Gesellschaft“

    Was bedeutet & benötigt Lernen mit digitalen Medien? Welche Chancen eröffnet das Internet? Welchen konkreten Herausforderungen begegnen wir? Diese Fragen standen bei der 7. Initiative des “Internet & Gesellschaft Co:llaboratory” im Mittelpunkt. Erfahren Sie mehr im Abschlussbericht.
    Detailansicht

  • KidZ - Klassenzimmer der Zukunft

    Das Projekt KidZ will die absehbare Zukunft, die "Normalität des Klassenzimmers" im Jahr 2020 mit selbstverständlich integrierten und jederzeit verfügbaren digitalen Endgeräten mit den damit verbundenen Kommunikations - Rezeptions - und Interaktionsmöglichkeiten erforschen. Detailansicht

  • Innovativer Medieneinsatz gesucht!

    Innovation und Good Practice beim Einsatz von Medien in der Bildung und herausragende pädagogische Gestaltung von multimedialen Lernressourcen - auch dieses Jahr werden im Rahmen der MEDEA Awards Bildungsmedien ausgezeichnet, die diese Kriterien erfüllen... Detailansicht